Vaultoro: So funktioniert der Bitcoin zu Gold-Exchange

By posted on April 15, 2019 11:59AM
Vaultoro

Für manche ist Bitcoin digitales Gold. Das soll nicht heißen, dass man Bitcoin nicht auch mit Gold handeln kann. Neben Bitgold gibt es nun eine weitere Plattform, welche sich auf den Handel mit Gold und Bitcoin spezialisiert: Vaultoro.

Gold gegen die Volatilität

Bitcoin als längerfristige Anlage hat ein Problem und das nennt sich Volatilität. Der Preis von Bitcoin schwankt zu stark, als dass man die Kryptowährung als einen Wertspeicher verwenden könnte. Edelmetalle wie Gold und Silber besitzen hingegen die nötige Stabilität.

Die Idee, Gold und Bitcoin miteinander zu verbinden, ist nicht gänzlich neu. Die Plattform BitGold ermöglichte es bereits 2016, Gold mittels Bitcoin zu kaufen. Vaultoro möchte noch einen Schritt weitergehen und verspricht mehr Transparenz und Sicherheit.

Vaultoro – Bitcoin und Gold tauschen

Vaultoro hat es sich zum Ziel gesetzt, den Handel mit Bitcoin und Gold einfacher, effizienter und günstiger zu gestalten. Es fallen keine Bankgebühren an und Nutzer benötigen auch keinen Bankaccount. Auf Vaultoro kann der Kunde Bitcoin mit Gold kaufen und umgekehrt. Das Unternehmen verwahrt die Goldbestände in eigenen Tresoren in der Schweiz. Kunden können das Gold auch zu sich nach Hause schicken lassen. Die Lagerbestände werden von der BDO AG geprüft, einer schweizerischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Kunden erhalten auf Vaultoro eine anonymisierte ID. Diese ID wird in Verbindung mit den Goldbeständen auf der Webseite von Vaultoro veröffentlicht. Durch die Anonymisierung bleibt die Privatsphäre der Nutzer geschützt, gleichzeitig besteht Transparenz darüber, wie viel Gold beim Unternehmen tatsächlich gelagert werden. Außerdem lassen sich die Kundenbestände mit den Beständen der Multi-Signature Guthaben der Coldwallet-Adressen abgleichen. Die Bitcoin-Reserven lassen sich transparent auf der Blockchain einsehen. Die Gebühren für den Handel auf Vaultoro sinken, je mehr der Kunde die Plattform für den Gold- und Bitcoin-Handel nutzt.

Anmeldung bei Vaultoro

Quelle:

Recently Published Stories

BEST: Bitpanda Ecosystem Token

BEST Bitpanda Ecosystem Token: Die Vorteile des einzigen Wiener Exchange Token

Die Bitcoin-Börse Bitpanda konnten sich seit ihrer Gründung im Jahr 2014 über eine Millionen Kunden sichern. Die Gründer des Unternehmens

Die Bitcoin Börse Plus Token aus Südkorea bei der Lancierung am 15. September 2018.

PlusToken betrügt Menschen auf der ganzen Welt

Die Inhaber des südkoreanischen Wallet-Betreibers PlusToken sind angeblich mit ca. 3 Milliarden USD verschwunden und untergetaucht. Schon seit längerem haben

Das Wiener Fintech Bitpanda startet die Bitpanda Global Exchange, eine globale Kryptowährungs-Exchange für erfahrene Trader, Profis und Institutionen. Durch einen Initial Exchange Offering (IEO) erhält die Bitpanda Plattform zusätzlich einen eigenen Ecosystem-Token. BEST (Bitpanda Ecosystem Token) wird fast 1 Millionen Bitpanda Nutzern eine Reihe von Vorteilen und Anreizen bieten.

Bitpanda wird global: Ankündigung der Bitpanda Global Exchange und den IEO für den Ecosystem-Token BEST

Bitpanda, das Wiener Fintech mit rund 1 Millionen Nutzern und mehr als 100 Mitarbeitern, startet die Bitpanda Global Exchange, eine

Bitpanda Wien

Bitpanda digitalisiert physisches Gold und Silber

Das in Wien ansässige Fintech Bitpanda startet Gold- und Silber-Trading für seine 1 Million Nutzer. Bitpanda Metals erlaubt es Nutzern

X