Sa. Mai 25th, 2024

Eine der grössten Herausforderungen für jedes Unternehmen besteht darin, sich einen starken Namen zu machen, eine Herausforderung, die noch schwieriger wird, wenn die Branche so wettbewerbsintensiv und schnelllebig ist wie die Kryptobranche. Die Unternehmen, die nicht nur überleben, sondern auch gedeihen, sind in der Regel diejenigen, die eine solide Erfolgsbilanz in Bezug auf Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit und die ständige Umsetzung eines kundenorientierten Ansatzes vorweisen können.

Als Instacoins im Jahr 2018 gegründet wurde, geschah dies mit einer klaren Mission: Bitcoin-Käufe für alle zu vereinfachen und einen sicheren und benutzerfreundlichen Zugang zu digitalen Währungen zu bieten. Ein Blick in die Gegenwart: Das Unternehmen steht kurz davor, den bedeutenden Meilenstein von 1 Million abgeschlossenen Kauftransaktionen auf seiner Plattform zu erreichen.

Als Reaktion darauf sagte Instacoins-Direktor Jean Paul Bonnici:

„In den letzten fünf Jahren hat sich das Unternehmen von einem Start-up-Unternehmen zu einem etablierten Akteur im Kryptowährungsbereich entwickelt.“

Das Erreichen der Marke von „1 Million abgeschlossener Käufe“ ist einer der wichtigsten Meilensteine, die viele Unternehmen anstreben. Und für uns ist das erst der Anfang. Wir werden unser Dienstleistungsangebot weiter ausbauen und freuen uns darauf, eine ganz neue Kundengruppe zu bedienen, nicht nur beim Kauf von Bitcoin, sondern auch mit unserem außerbörslichen Service und unserem kommenden Krypto-Reiseportal.“

Der Grund, warum sich das Unternehmen bei Kunden als sehr beliebt erwiesen hat, ist seine einfache Benutzeroberfläche, gepaart mit schnellem Onboarding und Kundensupport rund um die Uhr. Darüber hinaus akzeptieren Instacoins eine Vielzahl von Währungen – derzeit EUR, USD, GBP, AUD, CAD, CHF, CZK, NOK und ZAR, sodass Menschen aus der ganzen Welt Bitcoin kaufen können.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine breite Palette an Zahlungsmethoden an. Zuletzt stellte Instacoins seine neue Open-Banking-Funktion vor, die es Kunden ermöglicht, Bitcoin über die digitalen Bankgiganten Wise und Revolut zu kaufen. Kunden können Einkäufe auch mit Debit- und Kreditkarten, über herkömmliche Bank- oder Überweisungen sowie über die E-Wallets Skrill oder Neteller tätigen. Darüber hinaus wird Instacoins in den kommenden Wochen und Monaten weitere Zahlungsoptionen veröffentlichen, um den Kunden noch mehr Zugänglichkeit und Komfort zu bieten.

Anlässlich des bevorstehenden Meilensteins von einer Million abgeschlossener Bitcoin-Käufe veranstaltet Instacoins eine Reihe von Preisverlosungen, um der Krypto-Community das entgegengebrachte Vertrauen zurückzugeben, darunter Reisegutscheine und Bitcoin-Prämien.

Weitere Informationen zum Gewinnspiel finden Sie hier:

https://www.instacoins.com/2023/10/10/road-to-one-million/

OTC und institutionelle Dienstleistungen für Instacoins

Im Jahr 2020 erweiterte Instacoins sein Portfolio durch die Einrichtung eines eigenen institutionellen Serviceschalters. In Anerkennung des Bedarfs an massgeschneiderten Handelsoptionen für Händler, Unternehmenskunden und vermögende Privatpersonen wurde dieser Dienst speziell eingeführt, um Krypto-zu-Fiat-Transaktionen mittlerer bis grosser Volumina zu ermöglichen.

Das charakteristische Produkt von Instacoins unter diesem Dach ist ihr klassischer OTC-Schalter. Viele Kunden entscheiden sich dafür, es als traditionellen Handelsdienst zu nutzen, der es ihnen ermöglicht, große Mengen an Krypto-Assets zu liquidieren oder aufzustocken. Im Vergleich zu anderen OTC-Diensten weisen Instacoins einige der niedrigsten Kurse und Handelsschwellen in der Branche auf, was bedeutet, dass Kunden Zugang zu diesen Vorteilen haben, ohne die hohen Gebühren zahlen zu müssen, die normalerweise mit traditionellen Börsen verbunden wären.

Zu den Handelsoptionen gehören nicht nur Bitcoin, sondern auch andere beliebte Krypto-Assets wie Ethereum und Litecoin sowie Stablecoins wie USDT und USDC. Jeder Kunde verfügt über einen eigenen Account Manager und direkten Nachrichtenzugriff, um sicherzustellen, dass Trades zeitnah ausgeführt werden. effiziente und hochgradig personalisierte Art und Weise.

Darüber hinaus hat Instacoins kürzlich eine Webanwendung für seinen OTC-Desk bereitgestellt, was bedeutet, dass Kunden nun rund um die Uhr Zugang zu einer Plattform haben, auf der sie selbst Geschäfte ohne Mindesthandelsschwellen tätigen können. Dies bietet Kunden, die den Service nutzen möchten, zusätzlichen Komfort und Flexibilität.

Geschäftswachstumschancen für Händler

Als Teil seines Portfolios an Unternehmensdienstleistungen bietet Instacoins Händlern in hochpreisigen Branchen auch die Möglichkeit, Krypto-Zahlungen im Namen ihrer Kunden zu akzeptieren, und das alles ohne Preisrisiko und ohne dass sie selbst mit Kryptowährungen umgehen oder zusätzliche Gemeinkosten verursachen müssen zu ihrem aktuellen Betrieb. Instacoins bietet solche Dienstleistungen derzeit für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen wie der privaten Luftfahrt, Online-Gaming und E-Commerce an.

Diese Unternehmen haben alle auf die gestiegene Nachfrage ihrer Nutzerbasis reagiert, Waren und Dienstleistungen mit Krypto zu bezahlen, und die Verwendung von Instacoins OTC ermöglicht es ihnen, ihre Einnahmen und ihren Kundenstamm zu erweitern und gleichzeitig den logistischen und regulatorischen Aufwand zu vermeiden, der mit der Einrichtung eigener Kryptowährungs-Zahlungssysteme verbunden ist .

Netzwerk-Empfehlungsprogramm

Instacoins bietet auch ein äußerst attraktives Empfehlungsprogramm an, bei dem Einzelpersonen und Unternehmen, die einen neuen Kunden an den OTC-Service verweisen, dann auf Dauer einen Prozentsatz aller von diesem Kunden getätigten Geschäfte erhalten. Die Förderung von Verbindungen und die Ermöglichung der Entwicklung und Verflechtung von Netzwerken ist Teil des Fundaments, auf dem Instacoins für die Zukunft aufbaut.

Für alle OTC-bezogenen Fragen können Sie otc.instacoins.com besuchen oder eine E-Mail an otc@instacoins.com senden.

Der Weg in die Zukunft: 4. Quartal 2024 … und darüber hinaus

Im Einklang mit seinem Ethos der Innovation und des Fortschritts bereitet sich Instacoins nun darauf vor, in den kommenden Wochen sein brandneues Reiseportal zu starten. Mit diesem Dienst können Benutzer mit Bitcoin Flugtickets zu jedem beliebigen Ziel auf der ganzen Welt kaufen und schließlich auch Hotelbuchungen vornehmen, mit dem Ziel, Kryptowährungen weiterhin als einfache und sichere Zahlungsmethode für den Alltag zu etablieren und zu legitimieren und nicht nur als Wertaufbewahrungsmittel.

Projektmanager Kris Farrugia sagte:

„Reisen hat sich sehr schnell von einer Ware zu einer absoluten Notwendigkeit entwickelt. Eine sich ständig weiterentwickelnde Branche wie Krypto mit einer Notwendigkeit wie dem Reisen zu verschmelzen, ist eine himmlische Verbindung. Branchen, die weiterhin innovativ sind und in die Zukunft blicken, und Instacoins entwickeln sich auf die gleiche Weise.“

Das Reiseportal von Instacoins befindet sich derzeit im Betatestmodus. Seien Sie gespannt auf den offiziellen Start im Dezember, indem Sie unserer speziellen Reiseportal-Instagram-Seite folgen (www.instagram.com/instacoinstravel).

Das Reiseportal ist nur einer von vielen neuen Diensten, deren Veröffentlichung Instacoins in naher Zukunft vorbereitet. Viele weitere Projekte befinden sich derzeit in der Entwicklung und werden voraussichtlich im Jahr 2024 veröffentlicht. Zu diesem Thema sagte Direktor Jean Paul Bonnici:

„2024 wird das wichtigste Jahr für uns, da wir weiterhin bestrebt sind, Instacoins zum wichtigsten Marktplatz für alles rund um Krypto zu machen und unseren Kunden die besten Produkte und Dienstleistungen im Kryptowährungs-Ökosystem zu bieten.“

Verbinden Sie sich mit Instacoins

Unternehmen oder Einzelpersonen, die neue Bereiche der Zusammenarbeit mit Instacoins besprechen möchten, können per E-Mail oder Telefon Kontakt mit ihnen aufnehmen oder persönlich auf dem World Travel Market London im November 2023 sprechen, wo sie anwesend sein werden.

Um über neue Funktionen, Veröffentlichungen, Preisverlosungen sowie regelmäßige Bildungs- und Meinungsinhalte von Instacoins auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie deren Social-Media-Profilen auf Linkedin, Twitter, Instagram und Facebook folgen.

Verbinden Sie sich auf LinkedIn

Regie: Jean Paul Bonnici
Leiter Compliance: Andrew Martinelli
Projekt- und OTC-Manager: Kris Farrugia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enter CoinGecko Free Api Key to get this plugin works.